Das Forschungsprojekt EthOS Theoretische Grundlegungen und Einblicke in die erste Untersuchungsphase einer empirischen Studie zur Implementierung von Ethikunterricht an Österreichs Oberstufen

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Georg Ritzer
Elisabeth Zissler
Edda Strutzenberger-Reiter
Nikolaus Janovsky
Petra Steinmair-Pösel

Abstract

Dieser Beitrag skizziert das Forschungsprojekt EthOS, das sich mit der Implementierung des Unterrichtsfachs Ethik in Österreich beschäftigt. Dabei werden unterschiedliche Perspektiven erhoben: So finden Erwartungen von Schüler*innen an das Fach ebenso Eingang in die Forschung wie Erfahrungen von Lehrpersonen bei der Einführung desselben. Zudem wird das Thema ethische Kompetenz in den Blick genommen. Nach der Vorstellung theoretischer Überlegungen zum dem Ethikunterricht zugrundeliegenden Kompetenzmodell, folgt ein erster Einblick in die Befragung von Schüler*innen bezüglich ihrer Erwartungen an den Ethikunterricht.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Ritzer, G., Zissler, E., Strutzenberger-Reiter, E., Janovsky, N. und Steinmair-Pösel, P. (2022) Das Forschungsprojekt EthOS, Österreichisches Religionspädagogisches Forum, 30(1), S. 88-109. doi: 10.25364/10.30:2022.1.6.
Rubrik
Artikel - Themenspezifisch
Autor/innen-Biografien

Georg Ritzer, Kirchliche Pädagogische Hochschule – Edith Stein, Hochschulstandort Salzburg, Bildungszentrum Borromaeum

Dr. theol. habil. Dr. phil. Georg Ritzer, Hochschulprofessor am Institut für Religionspädagogische Bildung an der kirchlichen pädagogischen Hochschule Edith Stein. Religionslehrer an der BAfEP Salzburg. Privatdozent an der Universität Salzburg am Fachbereich für Praktische Theologie.

 

Dr. theol. habil. Dr. phil. Georg Ritzer

Kirchliche Pädagogische Hochschule - Edith Stein

Institut für Religionspädagogische Bildung / IRPB Salzburg

Gaisbergstraße 7/I

A-5020 Salzburg

e-mail: georg.ritzer(at)kph-es.at

Elisabeth Zissler, KPH Wien/Krems

Dr.in Elisabeth Zissler, Leiterin des Hochschullehrgangs Ethik an der KPH Wien/Krems, Lehrende für Ethik in Aus-, Fort- und Weiterbildung an der KPH Wien/Krems sowie Post-Doc-Mitarbeiterin am Fachbereeich Sozialethik an der Universität Wien. 

 

Dr.in Elisabeth Zissler

KPH Wien/Krems

Mayerweckstraße 1

A-1210 Wien

e-mail: elisabeth.zissler(at)kphvie.ac.at

Edda Strutzenberger-Reiter, KPH Wien/Krems

Dr.in Edda Strutzenberger-Reiter, Professorin an der KPH Wien Krems, Institut Christliche Religion, Schwerpunkte Interreligiosität und Schulentwicklung.

 

Dr.in Edda Strutzenberger-Reiter

KPH Wien/Krems

Institut Christliche Religion

Mayerweckstraße 1

1210 Wien

e-mail: edda.strutzenberger-reiter(at)kphvie.ac.at

Nikolaus Janovsky, KPH Edith Stein

Dr. Nikolaus Janovsky, Vizerektor an der KPH Edith Stein.

 

Dr. Nikolaus Janovsky

KPH Edith Stein

Riedgasse 11

A 6020 Innsbruck

e-mail: nikolaus.janovsky(at)kph-es.at

Petra Steinmair-Pösel, KPH Edith Stein

PD Dr.in Petra Steinmair-Pösel, Rektorin der KPH Edith Stein, Sozialethikerin.

 

 

PD Dr.in Petra Steinmair-Pösel

Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein

Rektorat / Hochschulstandort Innsbruck

Riedgasse 11

6020 Innsbruck

e-mail: petra.steinmair(at)kph-es.at